Telefonische Buchung: 0034 - 938 102 556



Playa de Vilafortuny

Viel Platz auf idealem Sandstrand
Viel Platz auf idealem Sandstrand
Gepflegt und gut ausgestattet
Gepflegt und gut ausgestattet
Perfekter Urlaubsstrand
Perfekter Urlaubsstrand

Weiter, ruhiger und hellsandiger Strand in der „goldenen Mitte“ zwischen Salou und Cambrils

Dieser Strand ist perfekt. Nicht umsonst trifft man hier vor allem auf Spanier, die in den Apartmentgebäuden dieses Küstenabschnitts ihre Ferien- und Wochenendwohnungen haben. Zum Teil werden diese an Besucher aus dem Ausland vermietet. Hotels gibt es in der Nachbarschaft so gut wie keine.

Die Strandpromenade zieht sich gepflegt an dem 1700m langen und durchschnittlich 75m breiten Strand entlang. Der Sand ist hell, fein und sauber, da auch hier jede Nacht die Reinigungsmaschinen ihre Arbeit verrichten. Die Wasserqualität ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Es ist ein relativ ruhiges, nicht steil abfallendes Gewässer.

Touristen und Einheimische schätzen die vorhandene perfekte Mischung um den Strand Playa de Vilafortuny, der sich symbolträchtig in der Mitte zwischen den Stadtkernen von Cambrils und Salou befindet:

- Nicht zu stark besucht, aber auch nicht vereinsamt – an der Strandpromenade und an der in der zweiten Reihe verlaufenden Av. de la Diputació gibt es (Musik-)Bars und Restaurants.
- Nicht zu nah am bunten Geschehen der Touristen- und Nachtlebenzonen von Salou, aber eben auch nicht zu weit entfernt, als dass diese ggf. nicht zügig erreicht werden könnten. Selbiges gilt umgekehrt auch für Cambrils.
- Der Strand selbst ist im Vergleich zu den Hauptstränden von Salou und Cambrils relativ leer. Wem nach mehr Strandgesellschaft ist, kann zu Fuss in beide Richtungen starkbesuchte Strände aufsuchen, wie etwa die Playa del Regueral und Prat d’en Forès in Cambrils oder die Playa de Ponent und Playa del Llevant in Salou.
- Das Publikum ist gemischt: Familien, Rentner und Gruppen von Jugendlichen. Hauptsächlich Spanier, teilweise aber auch ausländische Besucher.

Installationen / Service: Mülleimer, Duschen, Toiletten, behindertengerechte Zugänge, Spielplatz, Restaurants, Bars, Kiosk, Chiringuitos, Sonnenschirme, Strandliegen, Tretboote, Rotes Kreuz, tägliche Strandreinigung, ausgezeichnete Wasserqualität (Blaue Flagge), wenige Parkmöglichkeiten

Anfahrt: Die Küstenstraße Av. de la Diputació verläuft entlang des gesamten Strands und ist sowohl mit dem Stadtkern von Cambrils als auch Salou verbunden, wenngleich sich der Straßenname ändert: Passeig Miramar (Cambrils), Passeig Jaume I (Salou). Ggf. Beschilderung beachten.

Parken: Am Straßenrand der Av. de la Diputació oder in einer der Seitenstraßen parken. Während der Hochsaison gibt es kaum freie Parkplätze. Wer kann, sollte mit dem Bus, Taxi, Fahrrad oder zu Fuss kommen.

 

Alle Strände in Cambrils