Telefonische Buchung: 0034 - 938 102 556



Ruinen Empuries


L'Escala ist vor allem wegen seiner griechisch-römischen Ruinen von Empuries bekannt, eine der bedeutendsten archeologischen Ausgrabungen der Costa Brava und Kataloniens. Die Ruinen befinden sich vor der wunderschönen Kulisse des Meeres, direkt oberhalb der Strände Playa del Moll Grec und Platja de les Muscleres.


Die Ruinen Empuries: Eine absolute Sehenswürdigkeit, selbst für Geschichtsmuffel!
Bereits im 6. Jh. v. Chr. gründeten griechische Händler hier einen Handelsstützpunkt. Im 2. Jh. v. Chr. landeten die Römer in Empuries und gründeten oberhalb der griechischen Siedlung eine römische Siedlung. Im 4. Jh. entstand eine christliche Gemeinde und im 9. Jh. eine westgotische Siedlung, die von normannischen Piraten zerstört wurde. Im Mittelalter wurde das Areal der Ruinen Empuries verlassen.
Die Ausgrabungen der Ruinen Empuries wurden im Jahre 1908 durch den Architekten Puig i Cadafalch begonnen. Heute können zwei Bereiche besichtigt werden: die griechische Stadt Emporion bzw. Neápolis und die römische Stadt Emporiae. In der griechischen Stadt, die zum Teil wieder aufgebaut wurde, können u.a. Reste der Stadtmauer, der Akropolis sowie der Marktplatz und zahlreiche Gebäude besichtigt werden. Außerhalb des Geländes, am Strand Playa del Moll Grec, befindet sich zudem ein griechischer Kai aus dem 1. Jh. v. Chr. An diesem Kai ging 1992, anlässlich der olympischen Spiele in Barcelona, die olympische Fackel an Land.


In der römischen Stadt der Ruinen Empuries kann man gut erhaltene Mosaikböden, ein römisches Forum, Überreste eines Amphitheathers, Statuen und Straßen besichtigen. Und das vor der atemberaubenden Kulisse des Golfs von Roses!
An den verschiedenen Stationen der Ruinen Empuries gibt es gute Beschreibungen, mit deren Hilfe man sich dieses Areal gut zu griechischen und römischen Zeiten vorstellen kann. Wer möchte, kann auch eine Führung oder Audioführung (ca. 4,50 €) machen. Am ersten Sonntag im Monat gibt es in den Ruinen Empuries sogar eine Führung mit Theatereinlagen. Äußerst interessant!
... und wer zufällig im Mai in L'Escala ist, sollte sich das Fest Triumvirat Mediterrà, bei dem ganz L'Escala einem griechisch-römischen Freilichtmuseum gleicht, nicht entgehen lassen (siehe dazu Fiestas Escala).


Wertvolle Ausgrabungsfunde wie die Statue des Gottes Äskulap sind im kleinen Archeologiemuseum zu sehen.

Museu d'Arqueologia de Catalunya
17310 Empúries - L'Escala
Tel.: +34-972 77 02 08

Öffnungszeiten Ruinen Empuries:
Juni-Sept. und Karwoche: 10-20 Uhr
Okt.-Mai: 10-18 Uhr

Eintrittspreise Ruinen Empuries (Ausgrabungsstätte und Museum):
Erwachsene: ca. 3 €; Kinder unter 16 Jahren und Senioren: kostenlos

Selbst Geschichtsmuffel sollten diese Sehenswürdigkeit unbedingt besichtigen und den Badespaß an den nahegelegenen Stränden mit ein wenig Kultur verbinden!

Nur 500 m von den Ruinen Empuries entfernt liegt auch das Städtchen St. Martí d'Empúries. Ein Spaziergang dorthin, vorbei am griechischen Kai, ist sehr empfehlenswert.

 

Anfahrt: Ruinen Empuries

Distanz von den Ruinen Empuries zum Zentrum von Escala: ca. 2 km

Auto: Vom Zentrum aus, auf der Ronda del Pedró, am Strand Playa del Rec und dem Salz- und Sardellenmuseum vorbei, Richtung Landstraße GI-623 fahren. Noch vor dem Kreisverkehr, der auf die GI-623 führt und an dem sich die Mühle El Molí befindet, nach rechts abbiegen und gleich nochmal rechts Richtung Strände (Platjes) und Ruinen von Empuries (Ruines) abbiegen. Am Ende der Sackgasse befindet sich der Eingang.
Parken: auf dem Gelände der Ruinen von Empuries

Zu Fuß/Mit dem Fahrrad: Es ist sehr empfehlenswert von Escala aus zu Fuß zu kommen. Siehe dazu Weg nach Sant Martí d'Empúries
Der Eingang Porta de la Marina, der sich direkt am Spazierweg befindet, ist jedoch nur in den Sommermonaten geöffnet. Ansonsten muss man über den Haupteingang hineingehen. Dazu beim Strand Platja del Portitxol auf die oberhalb gelegene Straße gehen. Einige Meter weiter rechts befindet sich der Haupteingang zu den Ruinen.

Öffentliche Verkehrsmittel zu den Ruinen Empuries: Siehe Carrilet nach Sant Martí d'Empúries

 

Alle Sehenswürdigkeiten Escala