Telefonische Buchung: 0034 - 938 102 556



Urlaub La Pineda


Der kleine Urlaubsort La Pineda gehört eigentlich zur Stadt Vila-seca, wird aber aufgrund seiner touristischen Bedeutung und seiner geographischen Lage an der Küste im Reiseführer unabhängig erwähnt.

Urlaub in La Pineda: Sonne – Strand – Entspannung pur

La Pineda lässt sich im Reiseführer schnell in wenigen Worten zusammenfassen: Ein reiner Badeort, mit vielen Appartmentgebäuden, ein paar Hotels, Bars, Restaurants und Geschäften. Die teils erhöhte Promenade, die einen schönen Blick über den feinen Sandstrand von La Pineda ermöglicht, darf nicht vergessen werden. Am nördlichen Ende des Strands liegt auf Sichtweite das Ende des Frachthafens von Tarragona.
Der direkt hinter dem Cap Salou gelegene Urlaubsort La Pineda ist mit seinen etwa 2500 Einwohnern sehr klein. Trotzdem gibt es relativ viele Bars und Restaurants (siehe: Restaurants La Pineda) – meist direkt am Meer, so wie sich fast alles in La Pineda in der ersten Reihe konzentriert.

La Pineda: Besucher-Highlights und Vergnügungen im Reiseführer

Fast könnte man meinen, wer die Promenade Passeig Maritim und den Strand abläuft, hat in La Pineda bereits alles gesehen. Doch es gibt noch einen recht großen Wasserpark namens Aquópolis, der in der Region  um La Pineda bekannt ist für seine spektakulären Rutschen und dem Delfinarium. Letzteres kann getrennt von Aquópolis besucht werden. Mehrmals täglich finden Vorführungen mit Delfinen und Seehunden statt. Zahlreiche weitere Plansch- und Schwimmbecken verschiedenster Art runden das Badeerlebnis ab. Der Wasserpark verfügt über angenehm große Liegewiesen.

Party-Reiseführer: Nachts in La Pineda...

Ein weiteres Highlight in La Pineda ist die nach eigenen Angaben größte Diskothek der Costa Dorada: Pacha (siehe: Nachtleben La Pineda). Überraschend für einen so kleinen Strandort, geben sich in diesem Club regelmäßig nationale und internationale DJ-Größen die Klinke in die Hand.
Weiteres Nachtleben in La Pineda findet man zudem auf der Flaniermeile am Passeig Pau Casals. Mit Blick auf das Meer reihen sich hier Restaurants und Pubs aneinander. In den warmen Urlaubsmonaten ist hier immer etwas los und vor allem junge Menschen geniesen die ausgelassene Stimmung.

Reiseführer Fazit: In La Pineda macht man keinen Hehl daraus, ein purer Badeort zu sein. Hauptattraktion für Urlauber sind die wirklich schönen und breiten Sandstrände (siehe: Strände La Pineda) und das saubere Wasser. „Sonne-Strand-Meer-Urlauber“ sind hier sehr gut aufgehoben.
Wer in La Pineda urlaubt und dennoch Lust auf Exkursionen hat, profitiert von der Nähe anderer Städte wie etwa Cambrils (siehe: Urlaub Cambrils), Reus, Tarragona, Salou (siehe: Urlaub Salou) oder Miami Platja (siehe: Urlaub Miami Platja), die leicht zu erreichen sind.