Telefonische Buchung: 0034 - 938 102 556



Fiestas Tossa

 

Tossa de Mar hat das ganze Jahr über ein reichhaltiges Programm an Fiestas und Veranstaltungen: kulturelle Feste, Handwerksmessen, Musikfestivals, Konzerte, Tanzdarbietungen, kulinarische Veranstaltungen und religiöse Feierlichkeiten und Traditionen, die in Tossa de Mar eine äußerst bedeutende Rolle spielen.

Besonders hevorzuheben sind folgende Veranstaltungen und Fiestas in Tossa de Mar:

20.- 21. Januar: Voto del Peregrino, das Gelübde des Pilgers. An diesen zwei Tagen wird in Tossa de Mar eine über 600-jährige religiöse Tradition gefeiert. Damals um 1400 war Tossa de Mar von der Pest bedroht. Die Bewohner von Tossa de Mar baten den Heiligen San Sebastián um Schutz vor der Pest und legten ein Gelübte ab: Als Dank würden sie jedes Jahr einen Pilger zur nächsten diesem Heiligen gewidmeten Wallfahrtskirche entsenden. Deshalb pilgert jeden 20. Januar ein Pilger zu Fuß in das 40 km entfernte Santa Coloma de Farneres und kehrt am nächsten Tag, ebenfalls zu Fuß, zurück. Der Pilger ist aber nicht alleine, ca. 1000 Menschen begleiten diesen Pilgerzug.

1. Mai: Fiesta de la Santa Cruz - Kreuzfest: Wettbewerb bei dem das schönste aus Naturblumen gemachte Kreuz gewinnt. Die Blumenkreuze werden bei einer Prozession durch die Altstadt Tossa getragen und dort ausgestellt.

Ende Juni: Fiesta Mayor, Stadtfest der Stadt Tossa de Mar zu Ehren des Heiligen Sant Pere: Sardanas (kat. Tanz) - Konzerte - Feuerwerk - Darbietungen für Kinder.

2. Juli: Virgen del Socorro, Tag der Hl. María der Hilfe. Bei dieser Fiesta wird die örtliche Tossa de Mar - Version des katalanischen Tanzes Sardanas getanzt, die Ses Nou Sardane. Dieser Tanz basiert auf der Schrittkombination der klassischen Sardana und ahmt eine Legende Tossa de Mars nach, nach welcher die Virgen del Socorro, den Teufel, der mit einem Dorfkind auf dem Arm flüchtete, durch die Straßen von Tossa de Mar verfolgte. Bei diesem Tanz wechseln sich 9 kurze Sardanaeinlagen jeweils mit einer Art Galopp ab. Abschließend wird ein Walzer getanzt.

Gesamter August: Internationales Musikfestival von Tossa de Mar
Mitte August: Malereimesse und -wettbewerb

13. Oktober: Romería de Sant Grau, Wallfahrt zur zwischen Tossa de Mar und Llagostera gelegenen Wallfahrtskirche Ermita Sant Grau. Der Heilige Sant Grau, unter Franzosen als Sant Géraud d'Aurillac bekannt, war ein sehr religiöser, französischer Graf aus dem 9. Jh., der den Hilfsbedürftigen in der Umgebung seines Schlosses in Sant Etienne half. Der Legende nach lebte er auch eine Zeit lang unter großen Entbehrungen in einer Barracke in Tossa de Mar. Diese wurde später zur heutigen Wallfahrtskirche, in der sich noch heute seine Reliquien und sein Trinkbecher befinden. Nach der 12 Uhr Messe, findet vor dem Eingang eine Vorführung von Sardanas, des typisch katalanischen Tanzes, statt.

In Tossa de Mar finden auch traditionelle kulinarische Veranstaltungen statt (siehe auch Restaurants Tossa de Mar).