Telefonische Buchung: 0034 - 938 102 556



Urlaub in Empuriabrava

image map

Die größte Marina Europas an der Costa Brava
Empuriabrava, oft auch als "Miami Europas" bezeichnet, ist mit ca. 30 Kilometern schiffbaren Kanälen und etwa 5000 Anlegeplätzen die größte Marina Europas. Empuriabrava ist der perfekte Urlaubsort für Freizeitkapitäne und Skipper. Viele Häuser in Empuriabrava ( span. Ampuriabrava ) haben direkt am Haus Anlegeplätze mit Booten. Von dort kann man mit dem Boot oder mit der Jacht die Kanäle entlangfahren und raus aufs Meer fahren und eine der schönen Buchten und Strände rund um Empuriabrava und der Costa Brava entdecken. Wenn man in Empuriabrava Urlaub macht, sollte man ein Boot mieten und sich nach Möglichkeit ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Nähe oder am Besten direkt am Kanal suchen, denn die Kanäle sind das Attraktivste an Empuriabrava.

Die geplante Stadt
Empuriabrava wurde Mitte der 60er Jahre auf dem Reißbrett geplant. Den Architekten schwebte eine Kanalstadt vor, in der so viele Häuser wie möglich direkt Zugang zum Wasser und im Privatgarten ihren eigenen Anlegeplatz haben sollten. Das ist ihnen auch gelungen.
In Empuriabrava sucht man aufgrund des jungen Gründungsdatums der Stadt vergebens nach einer Altstadt oder nach historischen Gebäuden. Das wohl bekannteste Gebäude und Wahrzeichen Empuriabravas ist der Turm des Jachthafens Club Nautic, der zwar auch keinen historischen Wert hat, von dem aus man jedoch einen guten Ausblick über die Stadt und Umgebung der Costa Brava hat.

Ca. 6 km von Empuriabrava entfernt liegt die zum Gemeindegebiet gehörige mittelalterliche Stadt Castello Empuries, in der man die historischen Gebäude besichtigen kann, die man in Empuriabrava vermisst. Ein Abstecher hierhin ist sehr zu empfehlen. Natürlich kann man auch hier im Hotel übernachten, aber leider liegt Castelló im Gegensatz zu Empuriabrava nicht direkt am Meer.

Anziehungspunkt für Fallschirmspringer
Empuriabrava ist mit sage und schreibe 125.000 Sprüngen pro Jahr eines der bedeutendsten Fallschirmsprungzentren der Welt. Wahrscheinlich haben die idealen Bedingungen in der Bucht von Roses und die wunderschöne Kulisse zu diesem Erfolg beigetragen. Vom nahegelegenen Flughafen Empuriabrava starten auch Rundflüge entlang der Costa Brava und über die wunderschönen Naturparks in der Umgebung.

Umgeben von Naturparks
In der Umgebung Empuriabravas gibt es zwei Naturparks. Das nahegelegendste ist das auf beiden Seiten der Stadt gelegene Feuchtgebiet Aiguamolls, das zahlreichen Wasservögeln einen priviligierten Lebensraum bietet und sich für Fahrradtouren anbietet. Nordöstlich von Empuriabrava und der Bucht von Roses liegt der Naturpark Cap de Creus, der durch seine bewaldeten Hügel und Felsenformationen besticht.
Im Hinterland von Empuriabrava befindet sich ein wichtiges Weinbaugebiet, in dem hochklassige Weine mit Herkuftsbezeichnung Empordà- Costa Brava erzeugt werden.
Zahlreiche Kellereien dieses Weinbaugebiets, das 36 Gemeinden umfasst, bieten Weinproben und Direktverkauf an, siehe auch Weingebiet Emporda.

Langgezogene Strände
Empuriabrava liegt in einer Ebene an der langgezogenen Bucht von Roses. Es gibt drei breite, langgezogene und feine Sandstrände in Empuriabrava. Die typischen kleinen Buchten der Costa Brava gibt es an diesem Küstenabschnitt nicht. Erst nördlich von Roses am Kap Cap de Creus oder südlich bei L'Escala beginnen die Buchten.