Telefonische Buchung: 0034 - 938 102 556



Urlaub in Blanes

image map

Blanes gilt als das südliche Tor zur Costa Brava.

Mit seinen rund 38.000 Einwohnern ist Blanes ein typischer Urlaubsort an der Costa Brava: lange Stadtstrände, zahlreiche Bars, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, zahlreiche Veranstaltungen und in der Hochsaison auch relativ viel Trubel.
Blanes hat zwei große Stadtstrände, Playa Sabanell und Playa de Blanes. Am südlichen Ende von Blanes, beim größeren und südlicher gelegenen Strand Playa Sabanell befindet sich das Hotel- und Campingviertel, wo die meisten Urlauber unterkommen. Es sollte dabei erwähnt werden, dass Blanes sage und schreibe 12 Campingplätze bietet und damit zweifellos die Stadt mit den meisten Campingplätzen der Costa Brava Süd ist. Zwischen dem Strand Playa Sabanell und dem zweiten Stadtstand Playa de Blanes liegt das Wahrzeichen von Blanes, die schöne felsige Halbinsel Sa Palomera, die im Sommer anlässlich der Fiesta Mayor, des Stadtfestes von Blanes, zum Schauplatz des weltberühmten internationalen Feuerwerkswettbewerbs wird.
Neben den Hauptstränden hat Blanes auch kleinere, ruhigere Strände und Buchten wie die in Hafennähe gelegene Bucht Cala Punta Santa Anna, der nördlichste Strand Cala Treumal oder der beliebte Strand Cala Sant Francesc.

Flair eines Fischerstädtchens
In gewisser Weise hat sich Blanes seine Fischereitradition bewahrt. Insbesondere in den Gässchen des Viertels, das gegenüber der Halbinsel Sa Palomera liegt, kann man noch den Flair des einstigen Fischerstädtchens genießen. Darüber hinaus empfiehlt es sich auch den Fischern beim Ein- und Ausfahren zuzuschauen oder der täglichen traditionellen Fischversteigerung am Hafen von Blanes beizuwohnen.

Beliebter Ort für Familienurlauber
Besonders Familienurlauber zieht es nach Blanes. Auch viele Jugendliche wählen Blanes als Urlaubsziel (mit und ohne Eltern), da es ein gutes Partyangebot für ein junges Publikum gibt und die Partyhochburg Lloret de Mar nur wenige Kilometer entfernt ist.

Aktivurlaub, Party, aber auch Ruhe
An der Küste von Blanes, in der es sowohl kleine Buchten als auch lange Sandstrände gibt, kann man zahlreiche Wassersportarten praktizieren: Tauchen, Schnorcheln, Parasailing, Jetski, Banana Boat usw, mehr unter Aktivitäten Blanes.
Auch Abends lässt sich viel unternehmen. Obwohl die Party in Blanes sich in den letzten Jahren etwas beruhigt hat und keinesfalls mit dem berühmt-berüchtigten Nachbarort Lloret de Mar vergleichbar ist, bietet die Stadt generell gute Ausgehmöglichkeiten.

Wer eher Ruhe und Natur sucht, findet diese in zwei der bedeutensten botanischen Gärten Spaniens: Mar i Murtra und Pinya de Rosa. Hier kann man inmitten einer wunderschönen Natur mediterrane und exotische Pflanzenarten bestaunen, spazieren gehen, entspannen und einen wunderschönen Blick aufs Meer genießen.